Klinikbetrieb in Zeiten von Corona

Am 07.06.2021

ENDLICH KÖNNEN SIE ZU UNS KOMMEN!

Für alle Geimpften und Genesenen ist die Einreise nach

Tschechien JEZT OHNE PROBLEME, wie Tests

und Quarantäne!

Die Einreise aus Deutschland und weiteren Nachbarländern ist aus jeglichem Grund möglich. Die Einreise ist mit Vorlage eines Negativtests oder eines Genesenen- oder Impfnachweises und mit einer Online-Anzeige möglich. Die Klinik kann Ihnen anbieten Sie zu testen. Zutritt auf die Klinik ist nur mit negativem Testergebnis möglich. Sie können sich bei uns wegen mehr Informationen dazu gerne melden. Die ISCARE Klinik ist weiterhin auch für ausländische Patienten offen!

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen haben wir für Patienten und Besucher der ISCARE Klinik Informationen zum aktuellen Klinikbetrieb zusammengestellt.Sie finden hier auch Informationen über Schutzmaßnahmen und Ein- bzw. Rückreise in Ihre Heimat.

Beachten Sie, dass sich Regelungen in dieser dynamischen Situation auch kurzfristig ändern können und keine Gewähr dafür übernommen werden kann, dass die Ihnen übermittelten Informationen immer den aktuellen Stand wiedergeben. Rechtsverbindlich sind Auskünfte der tschechischen Behörden.

Was brauchen Sie für die Reise?
  1. Alle Reisenden müssen ihre Einreise vor Grenzübertritt mit einem Online-Formularanzeigen und die Bestätigung über die Absendung bei Grenzübertritt mit sich führen

  2. Alle Reisenden müssen ein negatives Testergebnis bei der Einreise mit sich führen(Antigen-Test max. 24 Stunden vor der Einreise zurückliegend oder PCR-Test max. 72 Stunden vor Einreise zurückliegend) oder ein Genesenen- oder Impfnachweis vorlegen .

    Beachten Sie bitte dass Sie für den Aufenthalt auf der Klinik ein negativ Test brauchen der nicht älter als 48 Stunden ist.

    -bei Einreise aus Ländern der orangen Kategorie ist

    • Aus Deutschland und anderen Ländern der orangen Kategorie ist die Einreise nur mit Negativtest (PCR oder Antigen) und Online-Anzeigemöglich. Inhaber einer langfristigen oder Daueraufenthaltserlaubnis für die Tschechische Republik sowie Familienangehörige tschechischer Bürger müssen bei Einreise mit einem privaten Verkehrsmittel keinen Negativtest vorlegen, aber innerhalb von fünf Tagen nach Einreise einen PCR- oder Antigentests vornehmen lassen. Reisende aus den Nachbarländern können aus jeglichem Grund einreisen. Einreisen aus anderen orangen Ländern sind bis auf Ausnahmen nur aus triftigem Grund möglich. Für Geimpfte (ggf. auch Genesene), die über einen tschechischen oder in Tschechien anerkannten Impfnachweis verfügen, sind Einreisen aus jeglichem Grund sowie ohne Testpflicht möglich. Reisende müssen ihre Einreise per Online-Anzeige
    • Reisende mit Genesungnachweis - Einreise ist ohne weiteres möglich ab den 14 Tag nach positivem PCR Testergebnis, jedoch nur die folgenden 90 Tage.
    • Reisenden mit Impfnachweis-  Einreise ist ohne weiteres möglich ab dem 22 Tag nach der ersten Impfstoffdosis.
    • ist das Tragen einer FFP2-Maske, eines Äquivalents oder einer chirurgischen Einwegmaske überall außerhalb der Wohnung für 10 Tage nach der Ankunft erforderlich. 
  3. Patienten müssen die von uns zugesendete Einladung mitt sich führen.

    Für die Rückreise :

    • nach Deutschland müssen Sie nichts spezielles vorlegen oder beachten, Tschechien ist ab dem 7.6.2021 kein Risikogebiet
    • nach Österreich -

      Aufenthalt in CZ kürzer als 24 Stunden = Für die Einreise keine Online-Vorregistrierung, kein Test / Impf-/ Genesungsnachweis erforderlich

    • in die Schweiz müssen Sie nichts spezielles vorlegen oder beachten, Tschechien ist kein Risikogebiet

Die Einreise Regeln sind zusätzlich noch von der Beförderungs Variante abhängig (Flugzeug, Zug/Bus oder Privatwagen) - bitte prüfen Sie dies vorab um Komplikationen vorzubeugen.